Petra Berghaus singt "Mut" bei The Voice of Germany

Darf man den Tod in die Abendunterhaltung bringen?

Ich heiße Petra und bin Trauersängerin.
Nach meinem Auftritt bei The Voice of Germany gab es eine Vielzahl von Nachrichten. Wundervolle Nachrichten aber auch sehr kritische Nachrichten. Denn einige Menschen waren der Meinung, das Thema Tod und Trauer gehört nicht in eine Unterhaltungsshow.

Wie seht Ihr das?

Ich finde, dass wir das Thema Tod und Trauer nicht aus unserem Leben ausschließen sollten. Denn wir werden alle irgendwann sterben. Aber nicht heute. Heute dürfen wir leben und lieben.

Seit ich mit dem Tod Frieden geschlossen hab, lebe ich noch viel lieber.
Ich liebe das Leben und ich liebe die Menschen und ich liebe es, wenn wir uns verbinden.

Ich mag es, wenn wir uns öffnen und uns unsere Geschichten erzählen. Ich habe mich verletzbar gemacht und angreifbar.
Auch ich hatte Angst. Aber ich möchte Euch motivieren, Eure Ängste zu benennen und vielleicht auch anderen davon zu erzählen.

Nur Mut!
Ich danke euch!
Eure Petra ❤️🤗

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner